Tagesablauf

Der Tag innerhalb einer Ausbildung ist immer so strukturiert, dass ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Theorie & Praxis besteht. 

Am Morgen starten wir meist mit einer Morning-Praxis über ca. 90 Minuten mit Meditation, Pranayama und Asana. Nach einer kurzen Pause gibt es einen Theorie-Votrag, gefolgt von einer Mischung aus Theorie & Praxis bis zur Mittagspause. Nach der Pause können wir nicht gleich praktizieren, deshalb auch hier wieder ein Vortrag. Am Nachmittag ist dann Zeit für Theorie & Praxis, Gruppenarbeit und Präsentationen. 

 

Ein Beispiel-Tagesablauf innerhalb unserer Yogalehrer-Ausbildung:

08.30 Uhr – 09.00 Uhr
Meditationspraxis

09.00 Uhr – 10.30 Uhr
Morning Yoga Praxis

11.00 Uhr – 12.00 Uhr
Vortrag: Yoga Theorie

12.00 Uhr – 13.00 Uhr
Asana Ausrichtung: Theorie & Praxis

13.00 Uhr – 14.00 Uhr
Mittagspause

14.00 Uhr – 15.00 Uhr
Vortrag: Yoga Theorie

15.00 Uhr – ca. 17.00 Uhr
Theorie & Praxis: Übungsgruppen zum Thema & Präsentation


Beginn und Ende

Die Zeitangaben in Bezug auf den Beginn und das Ende des Ausbildungstages können hier je nach gebuchter Ausbildung variieren.

Hierzu erhalten die Ausbildungsteilnehmer vor jedem Ausbildungstermin im Rahmen der Yogalehrer-Ausbildung detaillierte Informationen per E-mail.

Zurück