Ausbildung - Der regenerierende Yoga 50h

Yin Yoga, Meridianlehre, Fazienyoga & Blackrolls

In Wiesbaden & Hamburg

Wir nennen unsere Ausbildung ganz bewusst regenerierendes Yoga, da für uns die Wirkung verschiedenster Facetten dieses Yogaweges auf Körper, Geist und Seele, im Vordergrund steht. Damit Du als Yogalehrer diese Tiefenwirkung bei Deinen Teilnehmern erzielen kannst, lernst Du in unserer Ausbildung alle wichtigen Aspekte des regenerierenden Yoga kennen. Bestandteile der Ausbildung sind:

  • Yin Yoga -  welches in die tiefe mentale Regeneration führt
  • Energetische Anatomie (Meridianlehre),
  • Faszien Yoga 
  • Die Arbeit mit Blackrolls

Du lernst, wie Du aus diesen Bausteinen abwechslungsreiche und tief entspannende Stunden sequenzieren und so immer wieder neue Stundenkonzepte erstellen kannst.

Unsere Ausbildung lässt Dich tief in diese faszinierende Welt des "Restorative" eintauchen. Wir besprechen die regenerative Praxis mit verschiedenen Schwerpunkten, den Stundenaufbau, die damit verbundenen einzelnen Asanas und das Sequencing im Einzelnen, so dass Du im Anschluss an diese Ausbildung auch sicher unterrichen kannst.

Die Ausbildung - Der regenerative Yoga vermittelt für diese Kursleitertätigkeit wichtige theoretische wie praktische Kenntnisse.

Was erwartet mich?

Die regnerierende Yoga Ausbildung vermittelt für die Yogalehrertätigkeit in den Bereichen Yin Yoga, Restorative, Long-slow-deep, sowie Yin & Yang alle theoretischen und praktischen Kenntnisse.

Restorative Yoga unterscheidet sich in vielen Aspekten vom dynamischen Yoga. Während Vinyasa Yoga eher den Yang Part anspricht, geht der regenerierende Yoga mehr ins Yin.

Yin & Yang sind die Polarität, die zwischen Himmel & Erde die Gesetzesmäßigkeiten finden.


Heim-Übungsphase

Es werden im Heim-Studium vier Stundenkonzepte zu verschiedenen Themen und Schwerpunkten erstellt und zum Teil während der Ausbildung präsentiert.