Arm & Hand - Von Wurzeln und Flügeln mit Dr. Ronald Steiner

Termin: 20. & 21.06.2020 im UNIT Hamburg

Welche Rolle spielen unsere Arme und Hände in unserer Praxis - gerade dann, wenn sie plötzlich von den Flügeln zu unseren Wurzeln werden, um uns ein stabiles Fundament zu geben? Dieser Workshop beleuchtet die anatomischen Besonderheiten unserer Arme und Hand(gelenke) und geht dabei natürlich auch auf die gängigsten Beschwerden ein. Im praktischen Teil erhältst Du Tipps, wie Du Deine Gelenke langfristig gesund halten kannst und gleichzeitig Stabilität und Flexibilität gewinnst.Tagesablauf

Der Tag beginnt mit angewandter Anatomie, Alignment-Prinzipien und therapeutischen Übungen. Diese werden vorgestellt und praktisch umgesetzt.
Der Abschluss des Tages steht ganz im Schwerpunkt der praktischen Umsetzung.
Im Tagesverlauf gibt es eine größere Pause von ca. 2 - 2,5 Stunden.

tl_files/unit_yoga/photos/Workshoplehrer/Ron Steiner/Ron-Steiner300x300.jpg

Termin:

20. & 21. Juni 2020 im UNIT Hamburg

Dauer:

SA: 08:00 bis 18:30 Uhr 

SO: 07:00 bis 17:00 Uhr

Kosten:

295,- Euro (MwSt. befreit)

Enthalten sind Getränke in der Pause

Anmeldung bitte direkt über AYI unter www.ashtangayoga.info

 

Dr. Ronald Steiner

tl_files/unit_yoga/photos/Workshoplehrer/Ron Steiner/Ronald-Steiner-Pose.jpgDr. Ronald Steiner steht für traditionelles und zugleich innovatives Ashtanga Yoga. Als fortgeschrittener Praktiker ist er fest in der Tradition des Ashtanga verwurzelt und gehört zu den wenigen von Sri K. Pattabhi Jois autorisierten und BNS Iyengar zertifizierten Lehrern.

Ausgehend von seinem Hintergrund als Arzt, legt er viel Wert auf genaue Ausrichtung für gesundes und heilsames Üben. Er hilft Dir Deine individuelle Praxis zu entwickeln.

Weitere Infos zu Dr. Ronald Steiner: ashtangayoga.info


Anmeldeformalitäten

Anmeldung bitte direkt über die Website von AYI unter www.ashtangayoga.info

Die Stellung der Schultern und Schulterblätter und Schultern beeinflusst unsere Körperhaltung als Ganzes. Sie kann daher nicht isoliert gesehen werden, sondern im größeren Zusammenhang. Durch einseitige Belastung, Überlastung, Unterforderung oder Fehlhaltung kann es zu Schmerzen an der Schulter selbst aber auch an scheinbar entfernten Orten, wie dem Rücken oder dem Nacken kommen. Hier können wir mit Yoga effektiv einsetzen und über gezieltes Üben die Schultern balancieren. Andererseits stellt das Yoga auch hohe Ansprüche an die Schulter wir stützen uns auf unsere Arme, bewegen sie in ihrem maximalen Umfang. Genaue Kenntnisse der Anatomie und effektive Umsetzung dieses Wissens in die Yogapraxis sind essentiell für ein Gesundes üben und unterrichten.Tagesablauf

Der Tag beginnt mit angewandter Anatomie, Alignment-Prinzipien und therapeutischen Übungen. Diese werden vorgestellt und praktisch umgesetzt.
Der Abschluss des Tages steht ganz im Schwerpunkt der praktischen Umsetzung.
Im Tagesverlauf gibt es eine größere Pause von ca. 2 - 2,5 Stunden.

Zurück