Prop up your yoga Practice

Termin: 23. November 2019 in Hamburg

Bereichere Deine eigene Praxis und die Deiner Schüler mit dem kreativen Einsatz von Hilfsmitteln, den sogenannten Props. Durch den spielerischen Umgang mit Gurten, Blöcken, Decken, Bolster und die Wand kannst Du einzelne Asanas unterstützen und vertiefen. Ebenso kannst Du Dich mit diesen Hilfsmitteln auf schwierigere Positionen gut vorbereiten.

Wir gehen gemeinsam viele Positionen durch, lernen den richtigen Umgang mit den Props und was sie bewirken.

Bring bitte einen eigenen Gurt mit und etwas zum Schreiben, denn wir lassen auch Raum für Deine Notizen.

Termin:

23. November 2019 im UNIT Hamburg

Dauer:

Samstag von 14:00 - 16:30 Uhr 

Kosten:

YLA & Mitglieder: 30,-€

Nichtmitglieder: 35,- € 

 

Level

Diese Stunde ist für alle geeignet. 

Bring bitte einen eigenen Gurt mit und etwas zum Schreiben, denn wir lassen auch Raum für Deine Notizen.

Ann Hintzpeter

Ann macht seit 15 Jahren Yoga und hat ihre 200h Ausbildung 2013 im UNIT Yoga absolviert. Sie ist zertifizierte Bewegungs- und Entspannungstherapeutin und konzentriert sich durch weitere Spezialausbildungen (Yogatherapie, YinYoga, Yoga 50+) hauptsächlich auf Menschen in der zweiten Lebenshälfte. Ihr Anliegen ist es, nachhaltig Stress und Belastungen des Alltags in ihren Stunden hinter sich zu lassen, körperliche Flexibilität zu erhalten und Grenzen im Kopf aufzulösen. Sie setzt auf die Macht der Konzentration und Fokussierung um Energien zu lenken und auf tiefster Ebene loszulassen oder Kraft zu schöpfen. Ann unterstützt unsere 200h Ausbildungen in Hamburg und auf Sylt sowie unsere Hormonyoga Ausbildung in Hamburg als Hauptreferentin.


Anmelde-Informationen

Für dieses Special gibt es eine Teilnehmerbegrenzung. Hier geht es zur Online Anmeldung

Die Teilnahme kann bis spätestens 2h vor Beginn des Specials online storniert werden.

Zurück