Faszien - Netzwerk unseres Körpers mit Dr. Ronald Steiner

Termin: 20. & 21. März 2021 im UNIT Wiesbaden

 

Faszien - Ein Netzwerk aus Bindegewebe, das unseren ganzen Körper durchzieht. Erfahre von Dr. Ronald Steiner, welche Funktionen diese auf den ersten Blick unscheinbare Struktur hat und wie Du sie für Deine Yogapraxis nutzen kannst. Lange Zeit wurde den Faszien in der Medizin nur wenig Beachtung geschenkt und sie galten sogar als eher nutzloses Gewebe. Das hat sich in den letzten Jahren deutlich geändert!

 

Erfahre in diesem Workshop, warum es sich bei den Faszien um viel mehr als eine simple Bindegewebsstruktur handelt und welch vielfältige Funktionen sie in unserem Körper übernehmen. Ergänzt wird dieses theoretische Wissen um praktische Übungen. Mit diesen kannst Du die erklärten Zusammenhänge direkt spüren und lernst, Dein körpereigenes Netzwerk für Deine Yogapraxis zu nutzen.

 

Tagesablauf

Der Tag beginnt mit angewandter Anatomie, Alignment-Prinzipien und therapeutischen Übungen. Diese werden vorgestellt und praktisch umgesetzt.Der Abschluss des Tages steht ganz im Schwerpunkt der praktischen Umsetzung. 

Im Tagesverlauf wird es eine größere Mittagspause von ca. 2,5 Stunden geben, sonst mehrere kleine Pausen.

tl_files/unit_yoga/photos/Workshoplehrer/Ron Steiner/Ron-Steiner300x300.jpg

Termin l Dauer:

20. & 21. März 2021 im UNIT Wiesbaden

Sa: 08:00 bis 18:30 Uhr
So: 07:00 bis 17:30 Uhr

 

Kosten:

295,- Euro (MwSt. befreit)

Anmeldung bitte direkt über AYI unter www.ashtangayoga.info

Konzeption Modular Training Course (MTC)

Dieses Intensivwochenende läuft im Rahmen der modularen Aus- und Weiterbildung mit Dr. Ronald Steiner. Das MTC ist ein offenes Aus- und Weiterbildungskonzept für Yogalehrer und interessierte Praktiker verschiedener Yogatraditionen. Dr. Ronald Steiner demonstriert die Sachverhalte anschaulich anhand anatomischer Modelle, zahlreiche Übungen machen diese konkret erfahrbar, ein dazugehöriges Handbuch erleichtert das Verstehen. Nach erfolgreicher Hausaufgabe/Abschlusstest erhältst Du ein Zertifikat über das jeweilige Thema.

Dr. Ronald Steiner

tl_files/unit_yoga/photos/Workshoplehrer/Ron Steiner/Ronald-Steiner-Pose.jpgDr. Ronald Steiner steht für traditionelles und zugleich innovatives Ashtanga Yoga. Als fortgeschrittener Praktiker ist er fest in der Tradition des Ashtanga verwurzelt und gehört zu den wenigen von Sri K. Pattabhi Jois autorisierten und BNS Iyengar zertifizierten Lehrern.

Ausgehend von seinem Hintergrund als Arzt, legt er viel Wert auf genaue Ausrichtung für gesundes und heilsames Üben. Er hilft Dir Deine individuelle Praxis zu entwickeln.

Weitere Infos zu Dr. Ronald Steiner: ashtangayoga.info


Anmeldeformalitäten

Anmeldung bitte direkt über die Website von AYI unter www.ashtangayoga.info

Die Stellung der Schultern und Schulterblätter und Schultern beeinflusst unsere Körperhaltung als Ganzes. Sie kann daher nicht isoliert gesehen werden, sondern im größeren Zusammenhang. Durch einseitige Belastung, Überlastung, Unterforderung oder Fehlhaltung kann es zu Schmerzen an der Schulter selbst aber auch an scheinbar entfernten Orten, wie dem Rücken oder dem Nacken kommen. Hier können wir mit Yoga effektiv einsetzen und über gezieltes Üben die Schultern balancieren. Andererseits stellt das Yoga auch hohe Ansprüche an die Schulter wir stützen uns auf unsere Arme, bewegen sie in ihrem maximalen Umfang. Genaue Kenntnisse der Anatomie und effektive Umsetzung dieses Wissens in die Yogapraxis sind essentiell für ein Gesundes üben und unterrichten.Tagesablauf

Der Tag beginnt mit angewandter Anatomie, Alignment-Prinzipien und therapeutischen Übungen. Diese werden vorgestellt und praktisch umgesetzt.
Der Abschluss des Tages steht ganz im Schwerpunkt der praktischen Umsetzung.
Im Tagesverlauf gibt es eine größere Pause von ca. 2 - 2,5 Stunden.

Zurück