Yoga fürs Hirn mit "The Work" von Byron Katie

Termin: 18.+19. Januar 2020 in Wiesbaden

„THE WORK“ ist ein einfacher Weg, mit stressvollen Situationen im privaten und beruflichen Alltag und dem daraus resultierenden Leidensdruck umzugehen.  

Du lernst, deine stressigen Gedanken zu erkennen und zu benennen und entdeckst wie du dich von einschränkenden, Überzeugungen, Haltungen und Einstellungen, die dich immer wieder daran hindern in deine Kraft zu kommen, lösen kannst.

Geschichten, die wir uns über uns selbst und andere erzählen, wie „ich bin nicht gut genug“, „sie mag mich nicht“, „er sollte mich wertschätzen“, "sie hätte das nicht tun dürfen" und andere werden wir uns genauer anschauen.

Hierzu unterstützt dich ein kleiner Ausflug in die Neurobiologie, um zu verstehen warum Yoga fürs Hirn eine gute Ergänzung zu Yoga auf der Matte ist. Du wirst erkennen, was für einen Riesenunterschied es macht, stressverursachende Gedanken zu glauben oder sie zu hinterfragen. Dann hast du die Wahl zwischen  Frieden und Ärger, zwischen Freiheit und Stress.

Auf unserer gemeinsamen Reise, werden wir entdecken, wie wir „THE WORK“ und die Yoga Philosophie auch im Alltag in unserem Leben einbauen können. 

Raus aus dem Stress – Rein ins lebendige Leben

Termin:

18.+19. Januar 2020 im UNIT Wiesbaden

Dauer:

SA & SO jeweils von 9:00 - 16:00 Uhr

Kosten:

145,-€ (MwSt. befreit) - enthalten sind Schulungsunterlagen 

Anmeldung als PDF downloaden

 

Ursula Engel

Ursula ist AYA zertifizierte Yogalehrerin und unterrichtet seit vielen Jahren sowohl im UNIT,
als auch in Selbstständigkeit. Darüber hinaus bildet sie Yogalehrer weiter im Rahmen der Spezialisierung 50+.

Für Organisationen und Unternehmen setzt sie ihr Wissen im Rahmen von Coachings und Seminaren, so z.B. Führungskräfte- & Teamentwicklung und für Reiseunternehmen, wie ‚Neue Wege‘, ein. Sie ist ebenso Coach für "The Work", eine von der Amerikanerin Byron Katie entwickelte Methode, sich stressvolle Gedanken bewusst zu machen, die damit verbundenen Glaubenssätze zu hinterfragen, und dadurch verstehen zu können, was uns immer wieder daran hindert unser volles Potenzial zu leben.

Yoga ist für sie etwas sehr Individuelles. Im Rahmen von Yogareisen versucht sie daher, den Teilnehmern einen Einblick in sehr unterschiedliche Stile und die Philosopie, auf der Yoga basiert, anzubieten. Grundlage ihres Unterrichts ist in erster Linie klassischer Hatha-Yoga. Hier fließen zusätzlich Elemente des Vinyasa-, Yin-, Kundalini- und auch immer mal wieder Faszien-Yoga ein.

Ihr Ziel ist es, mit den Teilnehmern nicht Ehrgeiz und Anstrengung, sondern Ausgleich, Stärkung und Einklang zu trainieren. So können Körper und Geist gemeinsame Wege gehen. In der Stunde bewerten wir uns nicht, sondern üben Rücksichtnahme und begegnen uns als der Mensch, der wir sind. Wir lernen uns auszurichten auf das, was sich gut anfühlt und verhaften nicht in der Form.

„Lokah Samastah Sukhino Bhavantu“ 

„Mögen alle Lebewesen glücklich und frei sein. Mögen alle meine Worte, Taten und Gedanken zu diesem Glück und zu dieser Freiheit beitragen“

 

Anmeldeformalitäten

Bitte senden Sie unser Anmeldeformular per Post, per Email oder per Fax an folgende Kontaktdaten:

UNIT YOGA
Ausbildungen & Workshops

Biebricher Allee 30
65187 Wiesbaden

Tel: 0611 890 66 891 | Fax: 0611 890 66 892

workshops@unit-yoga.de